++++++ Tischtennis: Herren bleiben Tabellenführer der 1. Rheinlandliga ++++++

 
News
Kinderturnen

05.12.2016

- Kinderturnen -

Am Sonntag, 20.11.16, fand in der Turnhalle der Anne-Frank-Schule in Kettig ein Kinderturnsonntag mit Unterstützung des Turnverbandes Mittelrhein statt, bei dem turnfreudige Mädchen und Jungen mit ihren Eltern und Großeltern in den Turnsport reinschnuppern und verschiedenste Turngeräte und Übungen ausprobieren konnten. Christina Couvreux, lizenzierte Übungsleiterin, und Übungsleiterin Jasmin Müller konnten weit über 20 Kinder mit ihren Eltern an diesem Nachmittag begrüßen.
Im Vorfeld wurden in der Turnhalle mit vielen Helfern die Geräte Reck, Barren, Taue, Ringe, Sprossenwand, Bodenmatte, Trampolin und Balancierbalken aufgebaut.
Hier konnten sich alle Kinder mal so richtig austoben. Ob an den Ringen oder Tauen schwingen, an der Sprossenwand hochklettern und runterrutschen, am Barren über die „Schwingbrücke“ oder über die „rollende“ Langbank balancieren, den Unterschwung am Reck und auf der Bodenmatte die Rolle vorwärts üben oder mit de mehr lesen

verfasst von Hans

 
Liebe Besucher, Liebe Sportfreunde,

als Vorsitzende des TuS Kettig darf ich Sie herzlich begrüßen und freue mich, dass Sie unseren Internetauftritt besuchen.

Mein Dank und meine Anerkennung gilt allen Verantwortlichen und den ehrenamtlichen Helfern für ihre Arbeit und den Einsatz in den vergangenen Jahren. Nur so konnten die Erwartungen, die sich unser Verein selbst gestellt hat, erfüllt werden. Der TuS Kettig ist ein fester Bestandteil unserer Gemeinde geworden. Was wir bisher erreicht haben erfüllt uns mit Stolz, verpflichtet uns aber auch für die kommenden Aufgaben.

Im Juni 2009 konnten wir gemeinsam das 50-jährige Bestehen unseres Vereins feiern und viel Schönes, Lustiges und fast Vergessenes in Erinnerung rufen.

Nachdem der Start 1959 nur mit Fußball erfolgte, besteht der TuS Kettig heute aus vielen Abteilungen, in denen wir Sport für "Jung und Alt" anbieten. Besonders die Nachwuchsarbeit wird bei uns groß geschrieben. Aktuell zählt der Verein über 600 Mitglieder mit stetig steigender Tendenz. Mehr als die Hälfte davon sind Kinder und Jugendliche.

Auf den folgenden Seiten können Sie sich über unser sportliches Angebot informieren. Hier finden Sie auch die Trainingszeiten und die Ansprechpartner, wenn Sie Fragen haben.

Ich wünsche dabei viel Spaß und würde mich freuen, Sie bald als Mitglied bei uns begrüßen zu dürfen.

Monika Wildner, 1. Vorsitzende

 
Kinderturnen

05.12.2016

An der Sprossenwand wurde hochgeklettert und wieder runtergerutscht.

verfasst von Hans

 
Kinderturnen

05.12.2016

Über die Schwingbrücke am Barren und über die rollende Langbank wurde balanciert.

verfasst von Hans

 
Kinderturnen

05.12.2016

Mit viel Spaß wurde vom Trampolin auf eine große Matte gesprungen

verfasst von Hans

 
Fussball - 1.Mannschaft

28.11.2016

Verrückte Begegnung in Rübenach

Kettig geht mit 5:3 Niederlage in Winterpause

In einer insgesamt sehr rassigen Begegnung auf dem Rübenacher Kunstrasenplatz sorgte Daniel Hartmann bereits nach wenigen Minuten für den ersten Schreckmoment, als der Ball bei seiner Abwehraktion an den eigenen Pfosten knallte. In der 27. Minute ging Kettig nach einer sehr schönen Kombination über Philipp Groß, Tobias Blechinger, Florian Groß und schließlich Pascal Balmes mit 1-0 in Führung. Rübenach versuchte nun natürlich noch verstärkter den Ausgleich zu erzielen, war aber erst in der 40. Minute erfolgreich, als die Kettiger Abwehr mit einem langen Ball überspielt wurde und der Rübenacher Stürmer zum 1-1 Halbzeitstand treffen konnte.

28 Sekunden (!) nach Wiederanpfiff bestrafte Tobias Blechinger zwei grobe Fehler in der Hintermannschaft der Gastgeber und konnte Kettig mit 2-1 in Führung bringen. Leider hielt diese Führung jedoch viel zu kurz und der FVR glich b mehr lesen

verfasst von alex

 
Fussball - 1.Mannschaft

21.11.2016

Kettig ohne Glück im Torabschluss
Knappe 0-1 Niederlage beim Tabellenführer

Nach der deutlichen Niederlage letzte Woche musste die erste Mannschaft des TuS Kettig am Sonntag beim neuen Tabellenführer SV Anadolu Koblenz antreten.

Kettig begann die Begegnung sehr motiviert und hatte in der 11. Minute bereits die erste sehr große Möglichkeit: Toni Dudek brachte eine Flanke in den gegnerischen Sechzehner, aber leider vergab Florian Groß diese große Möglichkeit freistehend aus vier Metern. Kettig zeigte auch in den Folgeminuten viel Zug zum Tor, aber den ersten Treffer erzielte wieder einmal der Gastgeber (27.). In der 37. Minute war Toni Dudek nur durch eine Notbremse aufzuhalten, leider verweigerte der Schiedsrichter jedoch den fälligen Elfmeter und zeigte zur Überraschung aller auch nur die gelbe Karte für den Verteidiger von Anadolu. Kurz vor der Pause verhinderte Florian Anheier mit einer tollen Parade die 2-0 Führung.

Nach Wiederanpf mehr lesen

verfasst von alex

 
Tischtennis

30.10.2016

Besuch von den Korbball-Damen des TuS Kettig, die in der Bundesliga spielen, bekam die 1. Herrenmannschaft der TTSG Weißenthurm-Kettig.

verfasst von Hans

 
Tischtennis

30.10.2016

Korbball Bundesliga trifft Tischtennis Rheinlandliga: Über den Besuch der Korbball Bundesliga Mannschaft des TuS Kettig freute sich die 1. Herrenmannschaft der TTSG Weißenthurm-Kettig. Ob es daran lag, dass man anschließend die beiden Heimspiele gegen die Gäste aus Mündersbach-Höchstenbach mit 9:0 und gegen Simmern mit 9:5 gewann bleibt wohl ein Geheimnis. Jedenfalls hatten alle ihren Spaß. Spielertrainer Ingo Hansens: "Ich finde es super, dass man sich gegenseitig kennenlernt und auch etwas über die anderen Sportarten des Vereins erfährt".

Wie man unschwer auf dem Foto erkennt, hatten die Korbball-Mädels viel Spaß.

verfasst von Hans

 
Fussball - 1.Mannschaft

24.10.2016

Kettig kann Immendorf nur kurz ärgern
4-2 Niederlage der TuS gegen Tabellenführer Immendorf

In der Begegnung des TuS Immendorf beim TuS Kettig begannen die Gäste zunächst sehr druckvoll und suchten schnell den Weg in die Spitze. So wurde ein Ballverlust im Aufbauspiel der Kettiger auch bereits in der 5. Minute mit dem 0-1 bestraft. Auch im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit war Immendorf spielbestimmend. Es fielen jedoch keine weiteren Tore, sodass es mit 0-1 aus Sicht der TuS in die Pause ging.

Nach Wiederanpfiff fand Kettig dann besser in die Begegnung und entwickelte selber auch mehr Zug zum Tor. Ein Geniestreich von Daniel Grube in der 67. Minute führte schließlich auch zum Ausgleich: ein als Flanke getarnter Torschuss wurde immer länger und flog schließlich über den Torwart ins Tor. Kettig wurde nun mutiger, wurde dafür aber in der 78. Minute mit dem 1-2 bestraft, als man unmittelbar vorher noch selber eine gute Chance hatte. Ein Abseitstor i mehr lesen

verfasst von alex

 
Tischtennis

23.10.2016

TISCHTENNIS: Erfolgreiches Wochenende für (fast) alle TTSG-Teams
Das war erneut ein super erfolgreiches Wochenende für die TTSG Weißenthurm-Kettig. Lediglich unsere 3. Mannschaft konnte auch im Kellerduell nichts holen und muss diese Saison als Übergang sehen.
Das Spielprogramm startete am Freitag mit einem klaren 8:0 Auswärtssieg der 4. Mannschaft beim TuS Horchheim 3.
Samstag starteten zunächst die Damen bei ihrem Doppelspieltag in er Verbandsoberliga als Gast bei der TTG Hargesheim/Roxheim und machten weiter von sich reden. Gegen die Gastgeberinnen gab es einen sicheren 8:4 Sieg.

Weiter ging es mit dem Gastspiel der 1. Herrenmannschaft in Sinzig, wo man auf den aktuell Tabellendritten der 1. Rheinlandliga traf. Rund 45 Zuschauer dürften ihr Kommen nicht bereut haben. Die beiden Teams boten teilweise hervorragendes Tischtennis. Man merkte den Sinzigern an, dass sie voll motiviert waren. Zu Beginn konnte die TTSG erneut in den Doppeln nicht in F mehr lesen

verfasst von Hans

 
Fussball - 2.Mannschaft

19.10.2016

Kettig wieder an der Tabellenspitze
4-1 Sieg der zweiten Mannschaft in Weißenthurm

Am vergangenen Dienstag stand das Derby für ein TuS Kettig II in Weißenthurm auf dem Programm. Da Rübenach am Sonntag vorgelegt hatte, musste die Kettiger Reserve heute gewinnen um wieder an die Tabellenspitze zu gelangen.

Die erste Chance auf Seiten der Kettiger hatte Mahmoud Mandegari, der den Ball in der 11. Minute gefährlich in den Sechzehner brachte, dort aber keinen Abnehmer finden konnte. In der 16. Minute traf Markus Müller nach einem Freistoß nur das Lattenkreuz. In der 20 Minute machte es Müller dann besser und traf nach Vorarbeit von Carsten Dohms aus spitzen Winkel das Tor. Das nächste Tor war einfach ein richtiges Schmankerl: Dirk Zimmermann traf den Ball perfekt und beförderte ihn von der Ecke des Sechzehner in den langen Winkel. Da Kettig nach der 2-0 Führung zu wenig machte, ging es schließlich auch mit diesem Stand in die Halbzeitpause.

mehr lesen

verfasst von alex